erinnerungsparlament.de

Die Aktion "Erinnerungsbilder 2002"

Für die Eröffnungsveranstaltung des Erinnerungsparlaments baten die Organisatoren die pädagogischen Mitarbeiter im Studienforum darum, "Erinnerungsbilder" herauszusuchen und bereitzustellen. Damit waren Bilder gemeint, die für die Angesprochenen die Zeit des Nationalsozialismus und die Auseinandersetzung mit dieser Zeit visuell auf den Punkt bringen, die für Personen und Geschichten, für Fragen und Positionen stehen, die für sie wichtig sind - Bilder, die auch den individuellen Hintergrund ihrer Arbeit im und für das Dokumentationszentrum beleuchten können.

Am Eröffnungsabend wurden diese Bilder gezeigt und von Thomas Brehm kommentiert. Hier werden die "Erinnerungsbilder" mit den zugehörigen Begleittexten noch einmal vorgestellt.


.:: Weiter ::.


eb-banner